ORCHESTER: Mitmachen

unterstrich

Du möchtest gerne mitspielen?

Wenn du gerne gemeinsam mit uns musizieren möchtest, kannst du dich über unsere Stimmkoordinatoren zum nächsten Projekt anmelden. Wir werden uns dann mit dir in Verbindung setzen.

Hier gehts zur Anmeldung zu unseren Stimmkoordinatoren



Du möchtest gerne Mitglied werden?

Warum Mitglied werden?
Die Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen ist als eingetragener Verein auf ehrenamtliches Engagement seiner Mitglieder angewiesen. Als Mitglied kannst du dich über die Musik hinaus in vielfältiger Art und Weise in das Orchester einbringen (Stimmkoordinator, etc.).

Als Mitglied hast du das Vorrecht auf einen Platz im Orchester, wenn mehr Spieler als Plätze zur Verfügung stehen.

Als Mitglied kannst du die Erstattung von Reisekosten beantragen.

Du erhältst mehrmals im Jahr einen Orchester‐Newsletter. Dieser beinhaltet eine regelmäßige Programmvorschau über die feststehenden Projekte hinaus, Konzert‐Kritiken aus der Presse zu vergangenen Projekten und sonstige aktuelle Informationen rund um die Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen.

In der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung stehen dir Orchestervorstand und Geschäftsführung in angenehmer Atmosphäre Rede und Antwort.

Warum ein Mitgliedsbeitrag?
Die Junge Süddeutsche Philharmonie legt als semiprofessionelles Orchester viel Wert auf eine qualitativ hochwertige Proben‐ und Konzertarbeit, welche nur mit Profi‐Musikern realisierbar ist. Dirigent, Konzertmeister, Solisten und Dozenten aber auch Saalmieten kosten viel Geld und können nicht ausschließlich durch Fördermittel abgedeckt werden.

Mit deinem Mitgliedsbeitrag – und dem der übrigen Mitglieder natürlich – leistest du einen Beitrag, dass auch weiterhin anspruchsvolle und hochwertige Projekte unter professioneller Anleitung realisierbar sind.

Hier gehts zum Mitgliedsantrag

Die nächsten Projekte:

unterstrich

Januar 2020

26. Januar 2020 // Konzert zum Neuen Jahr // Esslingen / Neckar Forum

26. Januar 2020 // Konzert zum Neuen Jahr // Esslingen / Neckar Forum

Motto: "Sport"

Programm:
Erich Wolfgang Korngold - Robin Hood Suite
Dmitri Schostakowitsch - Tanz der Sowjetischen Fussballspieler aus "Das goldene Zeitalter"
Darius Milhaud - Le Train Bleu (Auszüge)
Siegfried Translateur - Sportpalastwalzer ("Wiener Praterleben")
Georg Friedrich Händel - Zadok the Priest aus den "Coronation Anthems"
Miklós Rózsa - Ben Hur (Auszüge)
John Williams - Olympic Fanfare and Theme (1984)
Bill Conti, Survivor - “Rocky Medley”, Rocky on Broadway
Benny Andersson, Björn Ulvaeus - Anthem aus "Chess" (ABBA-Musical)
Albert Hammond, John Bettis - One Moment in Time (Whitney Houston)
Richard Rogers - You`ll Never Walk Alone (Gerry & the Pacemakers)
John Williams - Swing, swing, swing

Leitung:
Andreas Kraft

Konzertmeister:
Stefan Bornscheuer

Probenplan