Herzlich Willkommen bei der Jungen Süddeutschen Philharmonie Esslingen

unterstrich

aktuell
Esslinger Meisterkonzerte 2015/16 der SKS Russ am 27. September 2015 im Neckar Forum Esslingen / Bild: J. Kalmer

Begeisterungsfähigkeit, Flexibilität und mitreißende Musikalität sind Eigenschaften, welche die vor über 50 Jahren gegründete Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen auszeichnen. Das Orchester setzt sich zusammen aus begabten jungen Instrumentalisten, begeisterten Amateurmusikern sowie Musikstudenten und professionellen Musikern. Unter der Leitung unseres Dirigenten Andreas Kraft und unserer Konzertmeister Cristina Stanciu und Stefan Bornscheuer werden große sinfonische Werke der Musikliteratur in konzentrierten Probephasen erarbeitet.

orchester
Festkonzert für Burundi am 20. Mai 2012 / Bild: SEZ

Durch unsere langjährigen guten Beziehungen zum Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR stehen viele Berufsmusiker als Konzertmeister, Dozenten und Solisten zur Verfügung und geben ihre professionelle Erfahrung an die Musiker und Musikerinnen weiter. Intensiviert wurde diese Zusammenarbeit durch eine Patenschaft, die das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR im März 2006 offiziell über die Junge Süddeutsche Philharmonie übernahm. Die Orchesterpatenschaft lebt von gemeinsamen Projekten und Konzerten.

patenschaft
Die Patenschaft mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR

Die einstudierten Programme sind sehr abwechslungsreich, wie unserer Konzertchronik entnommen werden kann. Ein Schwerpunkt unseres Repertoires sind klassische Werke, zum Teil als Solokonzerte mit namhaften Solistinnen und Solisten. Darüber hinaus wirken wir intensiv an Chorprojekten mit. Unser Programm wird abgerundet durch Werke aus Pop, Rock und Film, aber auch durch Hörspielproduktionen. Einige Werke wurden auf CD beziehungsweise DVD aufgezeichnet.

projekte
Impressionen aus unseren Programmen der letzten Jahre

Als eingetragener Verein in Esslingen verwaltet sich das Orchester selbst. Der ehrenamtliche Einsatz der Mitglieder, sowie die Unterstützung durch die "Gemeinschaft der Freunde und Förderer" ermöglichen es, anspruchsvolle, spannende und begeisternde Konzertprogramme anzubieten.

unterstrich

Wir wünschen viel Freude beim Stöbern auf unserer Seite

Die nächsten Projekte:

unterstrich

Dezember 2016

03. Dezember 2016 // Christmas Crossover // Bretten / Neues Hallenzentrum

Klassik trifft Pop – A Night of Joy

Tickets:
Tickets für das Konzert können hier oder bei der Tourist-Info Bretten erworben werden.

Schirmherr:
Winfried Kretschmann

Programm:
John Wasson - Festival Fanfare for Christmas
Eric Whitacre - Glow (EA)
Peter I. Tschaikowsky - Der Nußknacker – Sätze 1 bis 4
John Williams - Home Alone – 2 Sätze
Alan Glasscock - Here Comes Santa Claus Medley

Pause

Douglas Richard - O come, o come Emmanuel (EA, Auftragswerk)
Leroy Anderson - Sleigh Ride
John Dawson - The little Drummer Boy - für Schlagwerk und Bläserensemble (EA)
Joseph Joubert - O come, Emmanuel (EA)
G.F. Händel / M. Warren - Joy to the World
Sir David Willcocks - Herbei oh ihr Gläubigen
G. Bizet - Farandole aus der L’Arlésienne Suite Nr. 2 (Zugabe)

EA = Deutsche Erstaufführung

Leitung:
Bernd Neuschl

Konzertmeister:
Lesia Ponomarova

Solistin:
Cassandra Steen

Chor:
Happy Voices Chorgemeinschaft Rinklingen

Probenplan

März 2017

05. März 2017 // Konzert Zum Neuen Jahr // Esslingen / NeckarForum

To the Stars - Science Fiction

Programm:
David Arnold - Independence Day
David Arnold - Stargate
John Williams - E.T.
John Williams - Close Encounters
John Williams - Star Wars Suite
John Williams - War of the Worlds
John Williams - Across the Stars
Gustav Holst - The Planets
Bart Howard - Fly me to the Moon
Henri Mancini - Moonriver
Peter Thomas - Raumpatrouille Orion
Jerry Goldsmith - Star Trek
Glen Miller - Moonlight Serenade
Alan Parsons Project - Sirius
Ralf Wengenmayr - (T)raumschiff Surprise
John Morris - Spaceballs

Leitung:
Andreas Kraft

Konzertmeister:
Stefan Bornscheuer

Probenplan

Juni 2017

24. Juni 2017 // Sinfonisches Chorprojekt // Waldenbuch / Stadtkirche

Reformationsjubiläum

Programm:
Johann Sebastian Bach - Kanate BWV 80

Leitung:
Clara Augenstein

Konzertmeister:
N.N.

Probenplan

Juli 2017

01. Juli 2017 // Sinfonisches Chorprojekt // Weil im Schönbuch / Ev. Martinskirche

Reformationsjubiläum

Programm:
Johann Sebastian Bach - Kanate BWV 80

Leitung:
Clara Augenstein

Konzertmeister:
N.N.

Probenplan

Juli 2017

02. Juli 2017 // Sinfonisches Chorprojekt // Dettenhausen / Ev. Johanneskirche

Reformationsjubiläum

Programm:
Johann Sebastian Bach - Kanate BWV 80

Leitung:
Clara Augenstein

Konzertmeister:
N.N.

Probenplan